Entwerfen und Gestalten
Architectural Design and Conception

Sommersemester 2019                                                                                                                                   Piranesi’s Prisons

Bachelor, Seminar Prof. Andreas Kretzer

„I have need of great ideas, and I believe that if I were commanded to design a new universe, I should have the folly to undertake such a thing.“ Giovanni Battista Piranesi

Die Carceri d’Invenzione des venezianischen Architekten und Bühnenbildners Giovanni Battista Piranesi sind eine Reihe imaginärer Gefängnisse, riesiger Gewölbe mit Treppen und Brücken, die unmögliche Perspektiven eröffnen und sowohl überall als auch nirgendwo hinzuführen scheinen. Im Werk des „Rembrandt der Ruinen“ geht es auch um Architektur als Metapher für die Psychologie und die Architektur des Geistes. Durch die Anwendung szenografischer Techniken wird eine Auswahl dieser Räume analysiert und in Form fotografischer Einstellungen großformatiger Architekturmodelle interpretiert. 

Link zu den Carceri d’Invenzione (1761) von Giovanni Battista Piranesi: 

Modell zu: The Gothic Arch, Verfasser: Deniz Arda, Kivanc Mertek, Philip Schneider

Yea Baze, Leonard Beck, Julia Mecorapaj 

Ildiko Schepp, Catharina Vehse 

Lena Kämmle, Florian Matthias

Magdalena Anderer, Barbara Friedl, Jonas Hettich