Entwerfen und Gestalten
Architectural Design and Conception

Aktuelles


16. Mai 2018

Architects on Architects
Unter dem Titel Architects on Architects werden, im Rahmen der 150 Jahrfeier der TUM im Sommersemester 2018 herausragende Architektinnen und Architekten unserer Zeit über Baukünstler vorangegangener Generationen sprechen, die ihre architektonische Haltung beeinflusst haben. Aus der Gegenwart betrachtet, ist es die generationenübergreifende Relevanz von Ideen und Konzepten sowie die Frage nach deren Überführung in unsere heutige Zeit, die im Fokus stehen.

Die Reihe wird heute mit einem Vortrag von Hans Kollhoff über Oswald Mathias Ungers weitergeführt. Der Abend wird moderiert von Jasper Cepl.
Wir freuen uns auf Euer Kommen! Aktuelles und weitere Informationen unter architectsonarchitects.com.



16. Mai 2018

Vorstellen und Entwerfen. Über die Verbindung zweier Operationen in der Frühen Neuzeit. Vortrag von Prof. Dr. Nicola Suthor
Department History of Art Jefferey Loria Center | Yale University New Haven
Im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n].
Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:00 Uhr, Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens Auditorium.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



8. Mai 2018

Zeichnen lernen - und Zeichnen verlernen, 1500-1900. Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Pfisterer
Institut für Kunstgeschichte der LMU | München
Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte | München
Im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n].
Dienstag, 8. Mai 2018, 18:00 Uhr, Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens Auditorium.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



9. Mai 2018

Architects on Architects
Unter dem Titel Architects on Architects werden, im Rahmen der 150 Jahrfeier der TUM im Sommersemester 2018 herausragende Architektinnen und Architekten unserer Zeit über Baukünstler vorangegangener Generationen sprechen, die ihre architektonische Haltung beeinflusst haben. Aus der Gegenwart betrachtet, ist es die generationenübergreifende Relevanz von Ideen und Konzepten sowie die Frage nach deren Überführung in unsere heutige Zeit, die im Fokus stehen. Beginnen wird die Reihe mit einem Vortrag von Arno Lederer über Sigurd Lewerentz. Der Abend wird moderiert von Philip Ursprung.
Wir freuen uns auf Euer Kommen! Aktuelles und weitere Informationen unter architectsonarchitects.com.


 

2. Mai 2018

Skizzenbuchschau II
Die Skizzenbuchschau ermöglicht interessierten Besuchern Skizzenbücher nicht mehr nur durch das Glas der Vitrine zu betrachten, sondern selbst in die Hand zu nehmen, darin zu blättern und mit den Verfassern der Bücher ins Gespräch zu kommen. Im Fokus der 2. Skizzenbuchschau stehen individuell geführte Reise- und Entwurfsskizzenbücher.
Im Rahmen der Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n]. Mittwoch, 2. Mai 2018, 16:00 - 17.30 Uhr,
im Studiensaal der Staatlichen Graphischen Sammlung. Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


 

25. April 2018

Skizzenbuchschau I
Studierende der Fakultät für Architektur der TUM geben Einblick in ihre Semester- und Reiseskizzenbücher.
Im Rahmen der Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n]. Mittwoch, 25. April 2018, 16:00 - 17.30 Uhr,
im Studiensaal der Staatlichen Graphischen Sammlung. Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


 

24. April 2018

Dreiklang: Kenntnisse - Fertigkeiten - Fähigkeiten.
Impulsvortrag von Waldemar Borsutzky mit Podiumsgespräch
Prof. für Gestaltungslehre, Entwurf und Darstellende Geometrie | Hochschule Darmstadt
Im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n]. Dienstag, 24. April 2018, 18:00 Uhr, Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens Auditorium. Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



18. April 2018

Skizzierte Stadt. Vortrag von Sergei Tchoban
Tchoban Voss Architekten | Hamburg Berlin Dresden
Museum für Architekturzeichnung | Berlin
Im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung Skizzenbuchgeschichte[n].
Mittwoch, 18. April 2018, 18:00 Uhr, Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens Auditorium.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



1. Februar 2018

Schwarze Räume II: Refugium Lanzarote
Projekt Master Sommersemester 2018
Im Rahmen des Projektes findet vom 13.4. - 17.4.2018 eine Studienreise mit Workshop nach Lanzarote statt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung am Lehrstuhl.


 
7. Februar 2018

Geschichte(n) erzählen. Vortrag von Astrid Staufer
Staufer & Hasler Architekten, Zürich
Mittwoch, 07.02.2018, 19.00 Uhr, Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München


 
7. Februar 2018

Schlusskritiken Masterprojekt Schwarze Räume I
Astrid Staufer, Staufer & Hasler Architekten, Zürich und Anne Batisweiler, Kinoplanung Basisweiler, München
sind zu Gast bei den Präsentationen der Projekte für ein Kino am Rotkreuzplatz München.
Mittwoch, 07.02.2018, 12.00-17.00 Uhr, Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München


 
19. Januar 2018

Treppen Stiegen Rampen – Filmpremiere an der HFF
Architekturstudierende der TUM und Kamerastudierende der HFF haben anhand großmaßstäblicher Modelle Räume und Filme zum Thema Treppen Stiegen Rampen konzipiert und realisiert.
Die Filme werden am Freitag, 19. Januar 2018, 14 Uhr, im Audimax der Hochschule für Fernsehen und Film, Bernd-Eichinger-Platz 1 in München erstmals gezeigt. Eintritt frei.

siehe auch: Link



5. Dezember 2017

Egon Eiermann Preis 2017
Patrick Fromme und Philipp Hufschmid sind Preisträger des 12. Egon-Eiermann-Preises 2017.
Ihr Entwurf für das Werkstattgebäude eines Drechslers im Berchtesgadener Land, den sie im Wintersemester 2016/17 am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten erarbeiteten, traf das Thema des diesjähigen Preises - Architektur als Impuslgeber im ländlichen Raum – inhaltlich, strukturell und atmosphärisch.
Insgesamt reichten 127 Studierende Arbeiten zum Egon-Eiermann-Preis 2017 ein.
Die Preisverleihung findet am 5. Dezember 2017 im Rahmen eines Symposiums im KIT in Karlsruhe statt.

Siehe auch: Link


 
28. September 2017

Concrete Design Competition
Ein erster Preis ging an Carolin Blaim und Sandra Panzer
Eine Anerkennung an Gintare Gajauskaite und David Rosenthal
Die Teams erhielten die Auszeichnungen für ihre Entwürfe für ein Werkstattgebäude eines Drechslers im Berchtesgadener Land, das im Wintersemester 2016/17 am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten erarbeitet wurde.
Die Preisverleihung des Architekturpreises Beton 2017 fand am 18.09.2017 in Düsseldorf statt.

Siehe auch: Link


 
27. September 2017

Kölner Architekturpreis 2017
Auszeichnung für das :envihab - Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin des DLR in Köln Porz
GKL Architekten mit Prof. Uta Graff

Siehe auch: Link


 
ab 15. September 2017

Neuer Lehrstuhlstandort
Wir sind umgezogen. Sie finden uns künftig an unserem neuen Lehrstuhlstandort:

Eingang Luisenstraße
Technische Hochschule VII
Thierschbau, Erdgeschoss
Raum 0368


14. - 16. Juli 2017

Deutscher Werkbundtag 2017
Im Rahmen des Deutscher Werkbundtags 2017 in Nürnberg hält Prof. Uta Graff einen Kurzvortrag und nimmt an einem Podiumsgespräch zum Thema
Handwerk, Werkstätten und ästhetische Bildung
teil.
Samstag 15. Juli 2017, 16 Uhr Heimatministerium am Lorenzer Platz in Nürnberg

Siehe auch: Link


11. - 17. Juni 2017

Grand Tour Ravenna
Die diesjährige Reise mit den Studierenden des ersten Studienjahrs geht nach Ravenna.
Vor Ort werden insbesondere die Zwischenräume von Stadt und Architektur mit zeichnerischen Mitteln erfasst und analysiert. Als Transiträume und Räume des Übergangs, als Verbindungen und Trennungen von Funktionsräumen kommt ihnen in Form von Strassen und Gassen, Korridoren und Gängen, Arkaden und Loggien, Höfen und Hallen, Treppen und Fluren besondere konzeptionelle Bedeutung zu. Sie durchweben eine Architektur, untergliedern und rhythmisieren sie.


12. Juni 2017

La Città di Ravenna
In Kooperation mit der Università di Bologna findet am Montag, den 12.Juni, im Rahmen der Reise nach Ravenna im Palazzo di Congressi eine Konferenz zur räumlichen, strukturellen und kulturellen Entwicklung Ravennas statt:

15:30 Uhr Greetings by Civil and Academic Authorities
16:00 Uhr Prof. Antonio Panaino, Prof. ordinario: Preservation of material and immaterial cultural goods
16:30 Uhr Prof. Cristina Carile: Urban foundation and development of the ancient Ravenna
17:00 Uhr Filippo Fantini: The detected city
17:30 Uhr Ilaria Agostini: Urban structure of cities
18:00 Uhr Conclusions


24. Mai 2017

Inventur. Adolf Krischanitz
Zur Eröffnung der Ausstellung Inventur mit Interieurs und Möbeln des Architekten Adolf Krischanitz spricht
Prof. Uta Graff am Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 19 Uhr in der Architekturgalerie München.

Siehe auch: Link

Foto: Hertha Hurnaus

21. April 2017

Das Potenzial der Andeutungen und Auslassungen –
Betrachtung einiger Aspekte des architektonischen Entwerfens angeregt durch Plinius´ Villenbriefe

Im Rahmen der interdisziplinären Konferenz: Rhythmen: Architektur, Atmosphäre, Wahrnehmung. Aktuelle Fragen im Dialog mit den Villenbriefen des Plinius hält Prof. Uta Graff einen Vortrag an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg.


5. April 2017

Tissu Architectural – Zentrale Masterthesis
Einführung zu Thema und Aufgabe sowie Rückfragen zur Zentralen Master Thesis.
Mi 05.04.2017, 9.45 Uhr, HS 1402
Die Auslobungsbroschüre kann am Freitag, den 31.03.2017 zwischen 10 und 12 Uhr am Lehrstuhl abgeholt werden.


9. Februar 2017

Singularität – Vortrag von Piero Bruno
Bruno Fioretti Marquez Architekten, Berlin
Donnerstag 9. Februar 2017, 19 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM

Mittelpunktbibliothek Berlin Köpenick
Foto: Bruno Fioretti Marquez Architekten

9. Februar 2017

Schlusskritik Werkstatt
Die im Rahmen des Masterprojektes entstandenen Entwürfe für eine Werkstatt im Berchtesgadener Land für den Drechsler Franz Keilhofer werden am Donnerstag, den 09. Februar 2017 ab 13 Uhr im Vorhoelzer Forum präsentiert und besprochen.
Gastkritiker sind der Architekt Piero Bruno von Bruno Fioretti Marquez und der Drechsler Franz Keilhofer.
Donnerstag 9. Februar 2017, 13 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM


30. Januar 2016

Stellenausschreibung   
Am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, ist ab April 2017 die Stelle einer wissenschaftlichen Assistenz in Teilzeit (50%) neu zu besetzen.

Download Stellenausschreibung


12. Januar 2017

Abgabe Materialobjekt


15. Dezember 2016

Yona Friedman - Munich Spatial
Yona Friedman hat für die Räume der Architekturgalerie München eine Installation konzipiert, die von Studierenden des 1. Semesters des Lehrstuhls für Entwerfen und Gestalten in Zusammenarbeit mit Mathieu Wellner, Kurator und Architekturtheoretiker und Nicola Borgmann, Leitung Architekturgalerie München in einem Workshop realisiert wird. Eröffnung der Ausstellung am 15.Dezember 2016 um 19 Uhr in der Architekturgalerie München, Türkenstr.30

Siehe auch: Link


14. Dezember 2016

Raum und Ereignis - Das Experiment interdisziplinärer Projekte
Im Rahmen des Hochschultags hält Prof. Uta Graff einen Vortrag zu räumlichen Arbeiten von Studierenden im Maßstab 1:1.
Donnerstag 14.12.2016, 14 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM


8. Dezember 2016

Die Arbeiten Yona Friedmans
Einführung zu Workshop und Ausstellung von Nicola Borgmann
Vortrag von Mathieu Wellner und Nicola Borgmann
Donnerstag 08.12.2016, 11 Uhr, TUM Raum 0602 (Theresianum)


21. September 2016

Kolloquium Forschungsvorhaben
Im Rahmen des eintägigen Kolloquiums halten die Assistenten des Lehrstuhls für Entwerfen und Gestalten kurze Vorträge zu den Themen ihrer Qualifizierungsvorhaben.
Mit Prof. Dr. Dietrich Erben und Prof. Uta Graff
Mittwoch 21.09.2016, 9.30 bis 17 Uhr, Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334

Tim Simon: Architektur und Ereignis
Ulrike Wetzel: Idee und Verwirklichung
Peter Schmid: Punkt, Punkt, Komma, Strich – Über Methoden des Zeichenunterrichts
Nils Rostek: Sprache im Entwurf – Eine didaktische und inhaltliche Abhandlung über den Einfluss entwurfsrelevanter Grundbegriffe auf den architektonischen Entwurf
Peter Kifinger: „…vielmehr aus beyder Verbindung ein Drittes zu erzeugen…“ Haltungen des Weiterbauens im Wiederaufbau des Münchner Werks Leo von Klenzes
Katharina Voigt: Das choreographische Moment in der Raumkonzeption und der räumliche Aspekt zeitgenössischer choreographisch-tänzerischer Praxis


13. Juli 2016

Konsequenz – Vortrag von Andreas Bründler
Buchner Bründler Architekten, Basel
Mittwoch 13. Juli 2016, 19 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM


13. Juli 2016

Schlusskritiken Manufaktur
Die im Rahmen des Masterprojektes entstandenen Arbeiten für eine Manufaktur in München werden am Mittwoch, den 13.Juli 2016 ab 14 Uhr im Vorhoelzer Forum präsentiert und besprochen.
Gastkritiker ist der Architekt Andreas Bründler von Buchner Bründler Architekten aus Basel.
Mittwoch 13. Juli 2016, 14 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM


29. Mai - 4. Juni 2016

Zeichenreise nach Lucca
Mit 150 Architekturstudierenden und 30 Studierenden der Landschaftsarchitektur, sowie 30 Tutoren fährt der Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten nach Lucca. Vor Ort analysieren die Studierenden die spezifische, strukturelle und stadträumliche Ausprägung der innerhalb der Festungsmauern liegenden Altstadt. Bei allen Betrachtungen, in Vorbereitung auf die Reise gleichermaßen wie vor Ort, steht das zeichnerische Erfassen der Räume und das Herausarbeiten ihrer architektonischen Prinzipien im Vordergrund. Anhand der drei Themenbereiche Darstellung der Stadt, Raum der Stadt und Stadtraum Innenraum werden diese Aspekte erarbeitet.


12. Mai 2016

Auftritte. Plätze in Venedig – Vortrag von Prof. Alban Janson
Im Rahmen der Vorlesung Grundlagen der Gestaltung hält Prof. Alban Janson
einen Vortrag zur Interaktion mit dem architektonischen Raum.
Donnerstag 12. Mai 2016, 10 Uhr, Raum N1070 ZG.

Foto: Alban Janson

9. Februar 2016

Der Grad des Öffentlichen – Vortrag von Thomas Kröger
TKA Thomas Kröger Architekt, Berlin
Dienstag 9. Februar 2016, 18 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM.


9. Februar 2016

Schlusskritiken Werkhaus
Die im Rahmen des Masterprojektes entstandenen Arbeiten für ein Werkhaus in München werden am Dienstag, den 9. Februar, ab 12 Uhr im Vorhoelzer Forum präsentiert und besprochen. In diesem Zusammenhang wird auch das Projekt für die zukünftige Gipswerkstatt der Fakultät für Architektur vorgestellt. Gastkritiker ist der Architekt Thomas Kröger aus Berlin, der mit dem Werkhaus in der Uckermark diesen Gebäudetypus geprägt hat.
Die Gefäße für Gebrauchsgegenstände, eine dem Projekt vorangestellte Entwurfsaufgabe, werden an diesem Tag im Vorhoelzer Forum ausgestellt.
Dienstag 9. Februar 2016, 12 Uhr, Vorhoelzer Forum der TUM.

Link zum Projekt


11. Januar 2016

Schlusspräsentation Szeografie – Zwischenräume
Bei der Schlusspräsentation werden die filmischen Dokumentationen der aus literarischen Texten entwickelten und mit filmischen Mitteln erfassten Raummodelle zum Thema Zwischenräume gezeigt.
11. Januar 2016, 11.30 Uhr, Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten


7. Dezember 2015

Johannes B. Ortner Preis für Katharina Voigt
Katharina Voigt wird für ihre Masterarbeit Sterberäume – Entwurf eines Hospizes in München und Überlegungen zur Typologie von Sterbeorten von der Johannes B. Ortner-Stiftung ausgezeichnet. Die 2005 errichtete Johannes B. Ortner-Stiftung verleiht damit zum zehnten Mal in Folge Preise für herausragende Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlern derTechnischen Universität München. Die Preisverleihung findet am 7. Dezember 2015 im Rahmen des TUM Award Dinners statt.

Siehe auch: Johannes B. Ortner-Stiftung


25. November 2015

Präsentation der Publikation Räume
Mittwoch, 25. November 2015, 17 Uhr Vorhoelzer Forum TUM
Die Transformation von Stadträumen zu Innenräumen ist Thema der Publikation. In drei Texten werden der Hintergrund des Themas und die Transformation als Entwurfsprozess beleuchtet und die Konkretisierung der Innenräume anhand von „Fotomodellen“ besprochen. Die in der Publikation abgebildeten Fotografien der Innenräume zeigen eine Auswahl der zu dem Thema im Rahmen des Grundlagenstudiums im Sommer 2015 entstandenen Innenraumfotografien. Die Publikation hat 94 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen und erscheint zweisprachig in Deutsch und Englisch im Verlag der TUM.
Mit einem kurzen Vortrag zum Thema Stadtraum Innenraum von Prof. Uta Graff wird das Buch Räume am Mittwoch, den 25. November um 17 Uhr im Vorhoelzer Forum der TUM vorgestellt und ist an dem Abend zum Subskriptionspreis erhältlich.


11. November 2015

Vortrag Stadraum - Innenraum Transformation als Entwurfsprinzip
Im Rahmen des Mittwochsforums hält Prof. Uta Graff einen Vortrag an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft bei Alfter in Bonn.


10. November 2015

Vortrag Erdung der Raumfahrt – Räume für die Raumfahrtforschung
Im Rahmen der Dienstagsvorträge an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Ostwestfalen-Lippe hält Prof. Uta Graff einen Vortrag zum :envihab – Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin für das DLR in Köln.


6. November 2015

Über die Dächer
Im Rahmen des von Prof. Dietrich Erben und Prof. Manfred Schuller organisierten Kolloquiums
zum Thema Dächer hält Prof. Uta Graff einen Vortrag zum Dach als architektonisches Objekt.

Siehe auch: Über Die Dächer Workshop


24. Juli 2015

Book Launch
Im Rahmen der Jahresschau der Fakultät für Architektur werden am Freitag, den 24. Juli um 19.00 Uhr zwei Bücher präsentiert:

Wort Klang Raum– Dokumentation des interdisziplinären Projektes von Architekturstudierenden der Technischen Universität München und Kompositionsstudierenden der Hochschule für Musik und Theater München. Mit Textbeiträgen von Prof. Uta Graff, Prof. Jan Müller-Wieland, Waleska Defne Leifeld und den Studierenden. Mit Fotografien von Isabel Mühlhaus und einer CD mit den Kompositionen.
Siehe auch: Link

Logbook Munich – Publikation einer Auswahl der während des Auslandsstudiums 2013 / 2014 entstandenen Reiseskizzen. Initiiert und herausgegeben von Patrick Fromme, Luis Michal, Simon Rott und Hannah Schürmann. Mit Beiträgen der Herausgeber sowie Prof. Uta Graff und Peter Schmid.
Siehe auch: Logbookmunich

Freitag, 24.Juli 2015, 19.00 Uhr
Kesselhaus der MMA in der Katharina-von-Bora-Straße 8a


2. Juli 2015

Vortrag zur Architekturkonzeption in Hamburg

Im Rahmen der Tagung Das Konzept in der Architektur hält Prof. Uta Graff einen Vortrag zum Prozess des architektonischen Entwerfens an der Hochschule Fresenius in Hamburg.
Donnerstag, 2. Juli 2015, 12.30 Uhr, Alte Rabenstrasse 1, Hamburg


29. Juni 2015

Schlusspräsentation Szenografie
Unter dem Titel Stadt Raum Klang sind stadträumliche Interventionen entstanden, die anhand von großmaßstäblichen Modellen, Fotografien, Filmen und Klängen präsentiert werden.
Montag, 29. Juni um 11.30 Uhr vor dem Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten.


19. Juni 2015

Festvortrag in Stuttgart

Im Rahmen des Jahresfestes der Fakultät für Architektur und Stadtplanung der Technischen Universität Stuttgart hält Prof. Uta Graff den Festvortrag.


17. Juni 2015

Dialog
Wir danken Peter Haimerl und Uta Hielscher für den im Rahmen des Seminars Konzeption der Architektur – Terminologie ermöglichten Dialogabend im Konzerthaus Bleibach.

Foto: Edward Beierle

10. Juni 2015

Preis Concrete Design Competition
Christiane Müller und Michael Fox haben mit ihrem Projekt Archivregal, das im Rahmen des Masterprojektes Struktur und Raum entstanden ist, bei der Concrete Design Competition 2014/2015 einen Preis gewonnen. Damit gehören sie zu den 14 ausgezeichneten von insgesamt 135 Teilnehmern von 33 Hochschulen.


1. - 7. Juni 2015

Zeichenreise nach Siena
Mit 160 Architekturstudierenden und 50 Studierenden der Landschaftsarchitektur, sowie 30 Tutoren fährt der Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten nach Siena. Vor Ort analysieren die Studierenden die spezifische, strukturelle und stadträumliche Ausprägung der Stadt. Bei den Aufnahmen vor Ort geht es um das Studium topografischer, stadträumlicher und architektonischer Gegebenheiten und damit einhergehend um die Erarbeitung eines räumlichen Repertoires für die eigene Entwurfspraxis. Die Topografie der Stadt, die Dimension der Stadt und der Innenraum der Stadt sind die drei Themen, die zeichnerisch und fotografisch erfasst und konzeptionell bearbeitet werden.


8. Mai 2015

Aiblinger
Anfang Mai 2015 werden 230 Studierende des 2. Semesters der Fakultät für Architektur unter der Leitung von Prof. Uta Graff, Entwerfen und Gestalten und Prof. Hermann Kaufmann, Holzbau, auf dem Parkgelände von B&O in Bad Aibling 32 temporäre Raumobjekte aus Holz im Maßstab 1:1 errichten. Jedem der 32 Teams stehen hierfür 1m3 Holz zur Verfügung.
Am Sonntag, den 10. Mai 2015 findet um 17 Uhr das Richtfest der Aiblinger in Bad Aiblingen statt.
Ermöglicht wird das Projekt durch die Unterstützung der Sponsoren, Firma B&O, Firma Würth und Firma Mondi.


9. und 10. Februar 2015

Goldraum
Dienstag 10.2.2015, 10.00 Uhr, Vorhoelzer Forum
Vortrag von Prof. Uta Graff zum Goldraum der Kapelle im Olympiastadion Berlin im Rahmen der vom Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, Prof. Erwin Emmerling, organisierten Fachkonferenz GoldRaum am 9. und 10. Februar 2015 im Vorhoelzer Forum der TUM

Siehe auch: Goldraum


29. und 30. Januar 2015

Splitter und Gedächtnis
Wort Klang Raum
Ein interdisziplinäres Projekt von Architekturstudierenden der Technischen Universität München, Prof. Uta Graff, Szenografin Waleska Defne Leifeld und Kompositionsstudierenden der Hochschule für Musik und Theater München, Prof. Jan Müller-Wieland

Konzerttermine
Uraufführung: Donnerstag, 29.1.2015, 19.00 Uhr Weitere Aufführung: Freitag, 30.1.2015, 19.00 Uhr Reaktorhalle an der Luisenstraße

Siehe auch: Szenografie


27. Januar 2015

Struktur und Raum
Öffentliche Schlusskritik des Masterprojektes Struktur und Raum mit Prof. Markus Allmann, Allmann Sattler Wappner Architekten München, Direktor des Instituts für Raumkonzeption und Grundlagen des Entwerfens an der Universität Stuttgart

Siehe auch: Projekt


22. und 23. Januar 2015

:envihab – Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin
Vorträge von Prof. Uta Graff auf der BAU 2015 München im Rahmen des Vortrags-Campus bauforumstahl, Halle B2, Stand 318
Donnerstag, 22.1.2015, 10.30 Uhr
Freitag, 23.1.2015, 13.00 Uhr

Siehe auch: Vortrags-Campus Bau 2015

Foto: Christian Gahl

15. Januar 2015

Farbe als Material
Vorlesung von Dr. Kathrin Kienseher, Leiterin der Malwerkstatt an der Akademie der Bildenden Künste München.
11.00 Uhr, Hörsaal 0360, Goldener Engel.


26. September 2014

Wort Klang Raum

Im Rahmen des Master-Seminars Szenografie entstehen durch Studenten des Lehrstuhls für Entwerfen und Gestalten in Kooperation mit Kompositionsstudenten der Hochschule für Musik und Theater München Klang-Kompositionen und Raum-Szenarien, die als Gesamtwerk am 29. und 30. Januar 2015 in der Reaktorhalle an der Luisenstraße zur Aufführung kommen.
Waleska Defne Leifeld, Architektin und Szenografin, übernimmt ab dem Wintersemester 2014/2015 den Lehrauftrag Szenografie am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten.


16. Juli 2014

Jahresschau 2014

Eröffnung am Mittwoch 16. Juli 2014 19 Uhr in der Immatrikulationshalle
Im Rahmen der Jahresschau der Fakultät für Architektur stellt der Lehrstuhl vom 17. bis 21.07.2014 folgende Arbeiten aus:
Haus des Handwerks, Diplomarbeiten
Konzeption der Architektur – Bauwerke, Projekte Master
Konzeption der Architektur – Terminologie, Seminararbeiten Master
Topografien und Sequenzen, Arbeiten des 2. Semesters


9. - 15. Juni 2014

Zeichenreise nach Venedig
Mit 160 Architekturstudierenden und 50 Studierenden der Landschaftsarchitektur sowie 30 freiwillige Tutoren fährt der Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten zum Zeichnen nach Venedig. Drei Themenfelder bilden den Rahmen für die grundlegenden Fragestellungen an die Stadt und ihre Räume:
Räume, Raumfolgen, Übergänge
Strukturen, Konstruktionen, Typen
Ränder, Kanten, Säume
Bereichert und ergänzt wird die Reise durch den Besuch der Ausstellungen der Biennale


Zur Reise erscheint:
Venedig
das am Lehrstuhl erhältliche Begleitheft zur großen Zeichenreise nach Venedig


7. Mai 2014

Dialog

Sprache und Architektur ein Gespräch zur Thematik der Seminare
Konzeption der Architektur – Terminologie
(Graff) und describing architecture (Janson).
Mit Alban Janson, Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA, München 17.30 Uhr, Alte Bibliothek, Raum 2350


7. Februar - So 9. Februar 2014

Raum Klang Farbe
Eine räumliche Klanginstallation bei Nacht von Architekturstudenten
des Lehrstuhls für Entwerfen und Gestalten der Technischen Universität
München in Zusammenarbeit mit Musikstudenten der Hochschule
für Musik und Theater in München

Mehr zum Projekt


27. November 2013

Vortrag Jasper Jochimsen

Jasper Jochimsen, der bis zum Semesterende eine Gastprofessur am Lehrstuhl inne hat, hält am Mittwoch, den 27. November 2013 einen Vortrag im Vorhoelzer Forum. Unter dem Titlel Relative Autonomie wird er über Positionen und Projekte seines zusammen mit Armin Behles geführten Büros Behles & Jochimsen sprechen


15. November 2013

Musikabend

Einladung zu einem Musikabend mit dem ungarischen Klarinettisten Gergely Doran, der Auszüge aus dem Stück "Die Nachtgedichte der Pierrot" des Komponisten H. H. Ginzel vortragen wird. Der Musikabend findet im Zusammenhang der Projektarbeit Raum Klang Farbe statt.
19.00 Uhr am Lehrstuhl Entwerfen und Gestalten, Raum 2334


30. Oktober 2013

Dialog

dimgray ein Gesprächsabend zum Thema Raum und Farbe mit Catharina Förster, Architektin Berlin
19.00 Uhr am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334


15. Oktober 2013

Vortrag Nieto Sobejano Arquitectos

Anlässlich ihrer Ausstellung Memory and Invention in der Architekturgalerie München vom 26.09.2013 bis 9.11.2013 halten Fuensanta Nieto und Enrique Sobejano am Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 19.00 Uhr einen Vortrag im Vorhoelzer Forum

Foto: Roland Halbe

18. Juli 2013

Open Apéro

In der Woche vom 15. bis 19. Juli 2013 laden wir im Rahmen der Open Week an unseren Lehrstuhl ein.
Ausgestellt werden Arbeiten aus den Grundlagenfächern Darstellung und Gestaltung sowie das Bachelorprojekt Raumkunst Kunstraum. Ein Haus für Werke Alberto Giacomettis


30. Juni - 9. August 2013

Raumkunst Kunstraum
Ein Haus für Werke Alberto Giacomettis. Eine Ausstellung

Mehr zum Projekt


28. Mai - 2. Juni 2013

Zeichenreise nach Urbino
Mit 180 Architekturstudierenden und 40 Studierenden der Landschaftsarchitektur sowie 30 freiwillige Tutoren fährt der Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten zum Zeichnen nach Urbino

Drei Themen sind es, die Urbino in besonderer Weise prägen und Gegenstand der zeichnerischen Betrachtungen vor Ort sind:
Architektur und Topografie

Der Raum der Stadt

Das Material der Stadt

Zur Reise erscheint:
Urbino
| Das am Lehrstuhl erhältliche Begleitheft zur großen Zeichenreise nach Urbino


28. Mai 2013

Neuerscheinungen am Lehrstuhl:

Architekturzeichnen
Studienskript zum Pflichtfach Grundlagen der Darstellung
Aquarellieren
Studienskript zum Wahlfach Angewandte Darstellung
Urbino
Begleitheft zur großen Zeichenreise nach Urbino


24. - 25. Mai 2013

Angewandte Darstellungstechnik

Werkstatt zur visuellen Gestaltung im Raum mit Prof. Xuyen Dam und Studierenden der Fakultät für Design der Hochschule für angewandte Wissenschaften München


23. Mai 2013

Dialog

mit Ursula Wangler (Büro für Gestaltung, München) und Xuyen Dam (Prof. für Visuelle Kommunikation, München), 19.30 Uhr am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334


12. Mai 2013

Schauling 30 temporäre Raumobjekte aus Holz
Richtfest am Sonntag, den 12.05.2013 um 15.00 Uhr, Schaustelle der Pinakothek der Moderne

Ab Dienstag, den 7. Mai bauen 180 Studierende des 2. Semesters der Fakultät für Architektur unter der Leitung von Prof. Uta Graff, Entwerfen und Gestalten und Prof. Hermann Kaufmann, Holzbau in Kooperation mit der Schaustelle München rund 30 temporäre Raumobjekte aus Holz, die nach verschiedenen Funktionstypen entwickelt werden

Sponsoren: Stiftung des Bayerischen Zimmerer- und Holzgewerbes: Donat Müller, proHolz Bayern und Firma Würth


8. Mai 2013

Von der konzeptionellen zur konstruktiven Fügung

Vortrag Uta Graff, 19.00 Uhr, Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten
Raum 2334


15. April 2013

Vorstellung der Entwurfsprojekte

für das Hauptstudium des Diplomstudiengangs sowie für die Projekt- und Thesisarbeiten Bachelor und Master Architektur
Vorstellung Bachelor Thesis, 10 bis 13 Uhr im Audimax, Raum 0980
Vorstellung Wahlfächer, 15 bis 17 Uhr im Audimax, Raum 0980


7. März 2013

Struktur und Erscheinung - Transformation als Gestaltungsprinzip

Vortrag Uta Graff im Rahmen der Tagung „Über Form und Struktur“,
Technische Universität Kaiserslautern


28. Februar 2013

Schlußpräsentation des Projekts
Centro Giacometti Ein Haus für Skulpturen Alberto Giacomettis
mit Prof. Adolf Krischanitz und Dr. Marco Giacometti,
11 Uhr im Vorhoelzer Forum


6. Februar 2013

Dialog

mit Dr. Petra Liebl-Osborne (München / Miami),
19 Uhr am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334


4. - 8. Februar 2013

Addition, Subtraktion, Sequenz  |  360 Arbeiten

am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334 im Rahmen der Open Week


5. - 9. Dezember 2012

Studienreise in die Schweiz

im Rahmen des Projekts Centro Giacometti Ein Haus für die Skulpturen Alberto Giacomettis


28. November 2012

Dialog

mit dem Sammler Helmut Klewan und dem Kunst- und Architekturhistoriker Prof. Dr. phil. Dietrich Erben, 19 Uhr am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten, Raum 2334


7. November 2012

Rückblick und Aussichten

Vortrag Uta Graff an der Fakultät für Architektur und Bauningenieurwesen, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg


Seit Oktober 2012

leitet Prof. Uta Graff den Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten an der Fakultät für Architektur, Technische Universität München