Entwerfen und Gestalten
Architectural Design and Conception




Sommersemester 2016
Masterprojekt

Manufaktur

Manufaktur – von lat. manus `Hand´ und lat. facere `erbauen, tun, machen, herstellen´

Von Hand gefertigte Dinge erfahren gegenwärtig eine zunehmende Wertschätzung. Zahlreiche individuell arbeitende Handwerker und Produktgestalter wissen um die Qualität ihrer Werkstücke, überzeugen durch ihr Können und die Verbundenheit mit ihrer Arbeit. Die Orte ihres Schaffens, die Ateliers und Werkstätten, sind nach ihrem Wunsch und Bedürfnis eingerichtet und entsprechend der Authentizität ihrer Arbeit.

Für die Manufaktur München bildet die Architektur im innerstädtischen Kontext den Ort für das konzentrierte Arbeiten und schafft gleichzeitig den Rahmen für die Präsentation der hier gefertigten Produkte. Die logische funktionale Organisation und eigenständige Struktur, die das bauliche Volumen gliedern und den architektonischen Ausdruck am Ort bilden, entsprechen dem Nutzen den das Gebäude birgt. Die Wertigkeit der Materialien und die Sorgfalt, mit der sie bearbeitet und gefügt sind, zeigen sich in der äußeren Erscheinung des Gebäudes.


Studentenarbeiten

Bauwerkstudie Gipsreliefs

Entwurf "Papiermanufaktur"
von Valentin Goetze und Natalie Kalwa

Entwurf "Seifenmanufaktur"
von Karolína Falladová, Renée Faverée und Maria Font Vilarrasa

Entwurf "Ginmanufaktur"
von Peter Prey und Simon Rott

Entwurf "Buchbinder"
von Laura Brixel